Wer wir sind | Entstehungsgeschichte

So wurden wir, wer wir heute sind

Wir sind aus «touché.ch – Der Schmerzverband» hervorgegangen. «touché» wiederum hiess ursprünglich «Schleudertraumaverband». Der Schleudertraumaverband wurde vor 30 Jahren gegründet, weil eine Gruppe Geschädigter aufgrund ihres Krankheitsbildes vom Bundesgericht gesondert betrachtet und damit im Ergebnis diskriminiert wurde. Die Ausgangslage für Geschädigte hat sich seither relevant verändert. Heutzutage ist faktisch jede Person, die in ein versicherungsrechtliches Verfahren gerät, potenziell betroffen von wirtschaftlich abhängigen medizinischen Gutachtern, einer einseitigen Versicherungsmedizin, realitätsfremden Arbeitsplatzannahmen, ellenlangen Verfahren, exorbitanten Kosten- und Prozessrisiken in Zivilverfahren und formalistischen Hürden. Es ist also weniger das Krankheitsbild, welches die Durchsetzung erschwert. Das Bundesgericht hat die Hürden in den vergangenen Jahren systematisch in die Höhe geschraubt. Aus diesen Gründen wurde der Ruf nach einer gesamtschweizerischen Organisation immer lauter, welche die Interessen der Versichertengemeinschaft in der Schweiz wahrnimmt. Im Sommer 2021 konnten wir dann unter dem Namen «Versicherte Schweiz» unsere Aktivitäten aufnehmen.